Femdom Party 4

Sklave Joschi kommt unaufgefordert zu seinen Herrinnen in die Küche. Die beiden Ladies essen dort gerade Puddings und Süßigkeiten. Joschi bettelt auf Knien um essen, weil er schon viele Stunden nichts zu essen bekommen hat. Die beiden lassen ihn erst mal in der Ecke wie einen Hund bellen. Er muss das Bellen verschiedener Hunde imitieren. Dann klebt ihm Lea den Deckel eines Joghurtbechers auf seine rechte Wange. Die beiden Sadistinnen amüsieren sich köstlich darüber, lachen ihn aus und verspotten ihn. Sie spucken ihre gekauten Essenreste auf den Boden und befehlen ihm sie vom Boden aufzuschlecken. Zwischen ihren geilen High Heels liegend, muss er immer neue Brocken die von oben runter fallen, essen und den Boden mit seiner Zunge aufschlecken. Dann demütigt Lea ihn mit einem Pudding. Sie patzt einen kompletten Löffel Pudding auf sein Gesicht und Melady spuckt ihm die Kuchenstücke aus dem Mund direkt in sein Gesicht. Immer wieder spucken sie die Überreste aus dem Mund auf den Boden und Joschi muss alles von Boden abschlecken. Lea setzt im den leeren Puddingbecher wie einen Hut auf und er muss sich wie ein braun angeschmierter Clown im Kreis drehen, dazu bellen und wird dabei noch angespuckt. Danach erniedrigt ihn Melady weiter verbal auf das Ärgste und spuckt ihm mit Cola an. Sie legen ihm eine Bananenschale auf den Kopf, und zwingen ihn, mit der Schale auf dem Kopf weiter zu lecken, ohne das sie herunter fällt. Dazu beschimpfen sie ihn immer wieder und er muss weiter ihre Reste vom Boden lecken. Die zwei spucken ihm mit zerkaute Bananenstücke an und bewerfen ihn mit Essensreste. Sie spucken ihm noch eine volle Ladung ihrer Getränke ins Gesicht und zerbröseln essen über seinem total beschmierten Gesicht. In Hündchenstellung muss er daraum bitten, weiter angespuckt und erniedrigt zu werden. Und die beiden grausamen jungen Ladies spucken ihn weiter mit Schokoladenresten zu und bewerfen ihn mit Pudding.

Mit der Bananenschale auf dem Kopf muss er kniend die ganze braune Drecksauce vom Boden schlecken. Nur der Anblick ihrer sexy Füsse in den geilen High Heels um ihm herum am Boden, lässt Joschi die Erniedrigung ertragen. Mit dem ganze Gesicht muss er nunmehr den Dreck vom Boden wischen, während die zwei weiter ihre Essensreste auf ihm hinunter spucken. Unaufhörlich wird er dabei verbal erniedrigt, beschimpft und gedemütigt. Dann zwingt ihn Melady sogar die Bananenschale zu fressen. Sein Gesicht schon total mit brauner Schoko-Dreck-Sauce bedeckt frisst er vor ihren Augen die Bananenschale. Dann schütten sie ihm noch zum Schluss mit Cola das Gesicht und den Mund zu. Und diese ganze Sauerei, dieser Schmutz am Boden in der Küche kann natürlich nicht bleiben. Deshalb befehlen die beiden ihm, alles sauber zu machen. Zunächst muss er Melady noch um Tücher dafür bitten und wie ein Schwein grunzen. Dann beginnt Joschi zu putzen. Mit einem Tuch in den Händen wischt er die braune Sauce auf dem Boden zwischen den edlen Füssen und Schuhen der Herrinnen sauber. Sie stellen ihm den großen Mülleimer hin, und Lea nimmt einige Sachen heraus und wirft sie einfach heraus auf den Boden. Dann nimmt auch Melady etwas und schließlich nehmen sie beide Dinge heraus und werfen sie auf den Boden. Gleichzeitig befehlen sie ihm alles wieder hinein zu werfen – und das schnell, schneller. Doch alles was Joschi in den Mülleimer gibt, werfen die zwei sadistischen Ladies einfach wieder heraus und sagen ihm ständig „schneller“. Joschi ist schon ganz fertig, er kommt einfach nicht weiter. Dann schüttet Melady gleich den ganzen Mülleimer auf einmal vor ihm aus und er muss noch einmal von vorne beginnen. Sie kippt ihr Getränk auf ihn und den Boden und er muss weiter putzen. Sie windet den nassen Fetzen über seinem Kopf aus und schlägt ihm damit. Lea patzt überall wo er geputzt hat, wieder Schokoladepudding hin. Und dann erwischt ein Dreckspritzer beim putzen die heiligen Beine und Füsse von melady. Was für ein folgenschwerer Fehler! Melady zieht ihm am Ohr und er muss ihr mit einem sauberen Fetzen, feinsäuberlich den Tupfen wegputzen. Sie hängen ihm den nassen Schmutzwasserfetzen über den Kopf und so muss Joschi weiter putzen: mit dem nassen, dreckigen Fetzen über dem Gesicht, ohne was zu sehen. Und das amüsiert die beiden so richtig. Sie lachen ihn aus, beleidigen ihn, erniedrigen ihn verbal und beschimpfen ihm die ganze Zeit über. Weil der Boden dann auf einmal auch schon wieder so sauber ist, müssen Melady und Lea natürlich gleich wieder drauf spucken und befehlen ihm es wegzuputzen. Er muss den Boden mit dem fetzen dann blitzblank aufwischen.


Femdom Party 4

  • Artikelnr. Femdom Party 4
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 27.29€
Join

Schnellsuche femdom, torture, bdsm, bizarr, domina, domination, fetisch, fetish, goddess, herrin, madame, mistress, lady, miss, princess, Melady, Lea